BDL-Arbeitskreis „Jugend macht Politik”

BDL-Arbeitskreis „Jugend macht Politik”

Donnerstag 21.03.2024 - Samstag 23.03.2024
Zeit: Ganztägig

BDL-Arbeitskreis „Jugend macht Politik”

Veranstalter:
Bund der deutschen Landjugend

Veranstaltungsort:
Berlin

wie kommen unsere Anliegen in die Politik? Wen sollten wir ansprechen, damit sich was bewegt? Beim nächsten Treffen des Arbeitskreises „Jugend macht Politik“ gucken wir uns an, wie es gelingen kann, Interessenvertretung wirksam umzusetzen. Ganz praktisch wird es beim Parlamentarischen Abend des BDL am Donnerstag und am Freitag nehmen wir an einer Plenumssitzung im Deutschen Bundestag teil.
Außerdem wollen wir die richtigen Worte finden und üben, wie man rechtspopulistischen Parolen klar kontern kann. Am Samstag befassen wir uns mit Gewalt gegen Frauen und werfen einen Blick in die Realität von Beratungsstellen.

Datum: 21.03. – 23.03.2024
Ort: Generator Berlin Mitte, Oranienburger Straße 65, 10117 Berlin
Thema: Interessenvertretung, Argumentationshilfe, Gewalt gegen Frauen
Wann: Donnerstag, 21.03.2024, 13:00 Uhr bis Samstag, 23.03.2024, gegen 12:00 Uhr
Anmeldung: bis spätestens Dienstag, 12.03.2024 über uns
Kosten: es entstehen keine Kosten für euch

Für weitere Informationen könnt ihr euch an die Geschäftsstelle oder euren Paten wenden.


Der Bundesarbeitskreis „Jugend macht Politik” (kurz Ak JumPo) ist ein jugend- und gesellschaftspolitisches Gremium des BDL. Er arbeitet häufig an BDL-Positionen zum aktuellen politischen Geschehen mit und beschäftigt sich mit Themen, die die Landjugend bewegen. Er setzt sich aus Delegierten der Landesverbände zusammen, für die der Arbeitskreis zugleich Fach-, Info- und Austauschforum ist.

9