Junglandwirtekongress

… eine Kooperation von WüHo und WüBa

Der Junglandwirtekongress oder kurz auch JuLaKo ist ein Tag für (angehende) Junglandwirt*innen. Ein Kongress, an dem wir gemeinsam über den Tellerrand blicken und unser Wissen erweitern können.

Wer noch nie dort war hat etwas verpasst, denn jährlich stellt das Planungsgremium ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammen. Die Themenwahl ist dabei eine der größten Herausforderungen. Das ehrenamtliche Team wird hierbei von hauptamtlichen Mitarbeitern der Verbände tatkräftig unterstützt.

Insgesamt 21 Mal wurde der JuLaKo schon erfolgreich durchgeführt und blickt damit auf viele spannende Kongresstage zurück. Mit dabei waren jährlich etwa 350 Berufs- und Fachschüler*innen, Studierende und Interessierte aus ganz Baden-Württemberg.

Bisherige Themen waren z. B. „Mission Zukunft – wir beamen dich ins Jahr 2033“ oder „Beruf Landwirt– Wieso tu‘ ich mir das an?“.

Gemeinsam stemmen die Landjugendverbände Württemberg-Hohenzollern und Württemberg-Baden jährlich den Junglandwirtekongress. Die Anmeldung erfolgt bei den Landjugendverbänden und ist verbindlich. Der Eintritt liegt in etwa bei 20 €.


Der nächste Junglandwirtekongress findet am

Freitag, 27. November 2020 statt.

Dank an unsere Sponsoren